Pony Ride
C9D37619-94FB-41E9-9FE5-14167EA9E5C2_edited.jpg

Fahnenarbeit

 Bei der Fahnenarbeit werden die Gehirnhälften ebenfalls zu mehr Aktivität angeregt. Da das Pferd sein Genick ständig von links nach rechts, sowohl im Stand als auch in der Bewegung umstellen muss, werden die Kopfgelenke gelockert, sodass dieser Bewegungsablauf vom Pferd immer zügiger und durchlässiger ausgeführt werden kann. Speziell vor einer Einheit in der Dualaktivierung® oder Equikinetic®, ist eine kurze Einheit mit der Fahne sehr zu empfehlen.